| 02:38 Uhr

Deutsches Duo verpasst Coup bei der Team-WM

Frankfurt. Max Hopp und Martin Schindler haben den erhofften Darts-Coup bei der Team-Weltmeisterschaft in Frankfurt verpasst, mit einem beherzten Auftritt im Viertelfinale gegen den späteren Weltmeister Niederlande aber für den emotionalen Höhepunkt gesorgt. Als Hopp am Sonntag im Duell mit dem fünfmaligen Einzel-Champion Raymond van Barneveld zum zwischenzeitlichen 1:1 ausglich, flippten die Fans in der Frankfurter Eissporthalle schier aus. dpa/jal

Am Ende setzten sich van Barneveld und Michael van Gerwen jedoch mit 2:1 durch und holten später dank eines 3:1-Finalsieges gegen Gerwyn Pryce und Marc Webster aus Wales zum dritten Mal nach 2010 und 2014 die Team-Krone.