ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Deutsche Staffel Zehnter bei WM in Hamburg

Hamburg. Das junge deutsche Triathlon-Team hat bei der Mixed-WM-Staffel in Hamburg eine vordere Platzierung verfehlt. Mit Platz zehn blieben Anja Knapp aus Dettingen, der erst 17-jährige Moritz Horn aus Potsdam, Laura Lindemann aus Potsdam und der Saarbrücker Lasse Nygaard-Priester am Sonntag in der Hansestadt etwas hinter den Erwartungen. dpa/jam

Weltmeister wurde Australien vor Titelverteidiger USA und den Niederlanden. Im vergangenen Jahr hatten die deutschen Gastgeber noch Bronze geholt. Tags zuvor wurde Laura Lindemann im WM-Rennen der Damen starke Dritte.