| 02:39 Uhr

Cottbuserin Pohl 20. beim Giro-Zeitfahren

Cottbus. Die Cottbuserin Stephanie Pohl hat beim Einzelzeitfahren des Giro d'Italia der Frauen Platz 20 belegt. Mirjam Danke

"Damit kann ich sehr zufrieden sein", urteilte die Fahrerin aus dem Cervelo-Bigla-Team. "Ich habe alles gegeben." Immerhin hatte Pohl ein sehr welliges Terrain zu bewältigen, mit einer 30-prozentigen Steigung 500 Meter vor dem Ziel. "Das war fast schon ein reines Bergzeitfahren", sagte Pohl, für die nun jedoch eine flache Etappe folgt.