ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:42 Uhr

Cottbuserin Herrmann steigt in die Saison ein

Behindertensport. Cottbuserin Herrmannsteigt in die Saison ein Nach längerer Pause steigt Frances Herrmann vom LC Cottbus in dieser Woche in die Leichtathletik-Freiluftsaison ein. Die 21-Jährige, Paralympics-Zweite 2008 mit dem Diskus, hatte sich zuletzt auf Studium und Führerschein konzentriert. tus

„Unser Ziel bleibt klar die Teilnahme an den Paralympics 2012“, sagte Trainer Ralf Paulo. Herrmann startet in Cottbus bei den Sportspielen für Menschen mit spastischer Lähmung. Ausrichter sind der Behinderten-Sportverband und die Bauhausschule. Zu den Sportspielen treffen sich Jugendliche und Erwachsene mit cerebraler Bewegungsstörung aus ganz Deutschland und messen sich bis zum Sonntag in den Disziplinen Schwimmen, Leichtathletik, Tischtennis und Boccia.

Landesmeisterschaft beim MSC Lübbenau

Zwei Läufe zur Berlin-Brandenburgischen Meisterschaft werden am Wochenende im Lübbenauer Motorradzentrum in Hindenberg ausgetragen. Mehr als 100 Fahrer kämpfen um den Sieg. Am Samstag beginnen die Rennen um 9.45 Uhr und dauern etwa bis 18 Uhr. Der zweite Wettkampftag startet um 8.30 Uhr. Die Siegerehrung findet am Sonntag gegen 16.30 statt. Mit dabei sind zahlreiche Sportler des MSC Jugend Lübbenau. Als großer Favorit in der Klasse fünf geht Nico Schicho vom Gastgeber an den Start, der die aktuelle Meisterschaftswertung anführt. Die Sandstrecke befindet sich zum großen Teil im Innenbereich des Sandbahn-Stadions.