ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:17 Uhr

Cheerleading
Cottbuser Teams verteidigen Titel

Das Team von Cheer Sensation Cottbus e.V.
Das Team von Cheer Sensation Cottbus e.V. FOTO: Ulf Gereke
Cottbus. Zum zweiten Mal machte sich der Groupstunt „Gold Explosion“ vom Verein Cheer Sensation Cottbus auf den Weg nach Krakau, um am Polish Grand Prix 2017 teilzunehmen. Im Zuge dieser

internationalen Meisterschaft starteten Maria Pachmann und Stephan Rönsch zusätzlich im Partnerstunt. Mit viel Leidenschaft und Energie zeigten „Gold Explosion“ sowie der zugehörige Partnerstunt den Juroren ihre Programme. Damit konnten sie sich in beiden Kategorien den ersten Platz sichern und die Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen. Ihr nächstes größeres Ziel wird die Teilnahme an der Landesmeisterschaft im März 2018 sein – unter anderem mit weiteren Startern aus dem PeeWee-, Junior- und Senior-Team des Cheer Sensation Cottbus. ⇥Foto: Ulf Gereke