ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

In Konkurrenz mit Klopp und Hrubesch
Cottbuser für Fußballspruch des Jahres nominiert

Das sind die 11 Nominierten für den Fußballspruch des Jahres 2019 FOTO: Georg Zielonkowski
Cottbus. Der Cottbuser Christian Spiller ist für den Fußballspruch des Jahres 2019 nominiert worden. Er tritt unter anderem gegen Jürgen Klopp, Horst Hrubesch und Bibiana Steinhaus an. Stimmen Sie ab: Welcher der 11 nominierten Fußballsprüche ist der beste?

Der Cottbuser Journalist Christian Spiller, der in Berlin für „ZEIT online“ arbeitet, ist für den Fußballspruch des Jahres nominiert. Der 36-Jährige, der das Buch „111 Gründe, Energie Cottbus zu lieben“ veröffentlicht hat, trifft auf harte Konkurrenz. Die RUNDSCHAU nennt die elf Sprüche, aus denen bei der Gala zur Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises am 25. Oktober 2019 der Sieger gekürt wird.

Stimmen Sie ab!

Christian Spiller hatte seinen Spruch, in dem es um den Weltfußballer des Jahres 2018, Luka Modrić, geht, einst auf Twitter verbreitet. Auf Twitter kann man Christian Spiller, der dort den Nickname @stammplatz benutzt, folgen.

Stimmen Sie hier ab, welcher Fußballspruch Ihr Fußballspruch des Jahres 2019 ist.

(dpa)