| 02:39 Uhr

Buchwieser schießt Eisbären zum Sieg

Berlin. Dank Martin Buchwieser mussten die Eisbären Berlin in den Schlussminuten des lange souverän geführten Auswärtsspiels gegen die Düssel dorfer EG nicht allzu lange um die drei Punkte zittern. Nachdem die Gastgeber auf 2:3 verkürzt hatten, erkämpfte sich der Angreifer im gegnerischen Drittel den Puck, schüttelte die Verteidiger ab, ließ Torhüter Timo Herden aussteigen und vollendete zum 4:2-Schlussstand. dpa/noc

Die Eisbären rückten auf Rang zwei der DEL-Tabelle zwei vor. "Die Düsseldorfer waren lange auf dem Eis und müde. Da dachte ich: Probier's mal - und bin dafür belohnt worden", beschrieb der 28-Jährige seinen großen Auftritt.

Nach dem Erfolg in Düsseldorf rückten die Berliner auf den zweiten Platz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vor.