ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Blau-Gelb Laubsdorf gelingt vorzeitig Aufstieg in die Oberliga

Guben/Laubsdorf. Blau-Gelb Laubsdorf steht als Aufsteiger in die Oberliga fest. Am vorletzten Spieltag der Brandenburgliga kam die Mannschaft im Spree-Neiße-Derby zu einem 3:0 (2:0)-Erfolg beim BSV Guben-Nord und ist von den Aufstiegsplätzen nicht mehr zu verdrängen. tus

Für den Abend war eine spontane Aufstiegsfeier an "einem geheimen Ort" angesetzt. Richtig gefeiert wird aber erst nach dem 30. Spieltag am nächsten Samstag. "Denn jetzt wollen wir natürlich auch Meister werden", sagte Mannschaftsleiter und Interims-Trainer Egbert Jordan nach dem klaren und verdienten 3:0-Auswärtssieg beim BSV Guben-Nord. Marcus Winkler (12.), Patrick Lisinski (34.) und Paul Schötzigk (90. + 2) trafen für die Gäste vor 350 Zuschauern. Da Verfolger MSV Neuruppin zeitgleich nicht über ein 0:0 beim SV Falkensee-Finkenkrug hinauskam, verteidigte Laubsdorf nicht nur die Tabellenführung, sondern ist auch nicht vom ersten oder zweiten Tabellenplatz zu verdrängen. Damit spielen die Blau-Gelben in der Saison 2012/13 in der 5. Liga. Tabellenzweiter ist weiter der RSV Waltersdorf.