| 02:39 Uhr

"Berlin Fliegt" als spektakulärer Abschied

Berlin. Saisonabschied der Leichtathleten am Samstag auf dem Pariser Platz: Bei "Berlin Fliegt" gehen sechs prominent besetzte Dreier-Teams aus Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, den USA und Deutschland an den Start. "Wir wollen die spektakulären Momente der Leicht athletik in die Innenstädte holen", sagte DLV-Präsident Clemens. dpa/swr

Der Wettbewerb setzt sich aus dem 30-Meter-Sprint, dem Weitsprung der Frauen sowie dem Stabhochsprung der Männer zusammen. ARD überträgt live ab 18.10 Uhr.