ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Automation feiert überragenden Zaslavskiy

CottbuS. In einer hochdramatischen Begegnung in der Tischtennis-Landesliga hat die 1. Mannschaft von der SG Automation 86 Cottbus am Samstag das favorisierte Quartett vom SV Byhleguhre bezwungen. rfs1

Überragender Spieler war für alle überraschend der Einwechsel-Joker Mikhail Zaslavskiy, der alle drei Einzel für sich entschied. Im letzten Spiel holte er nach dem nervenaufreibenden Spiel über die lange Distanz den achten und entscheidenden Siegpunkt zum 8:6-Endstand. Damit haben sich die Spieler Zaslavskiy im Team mit Andreas Peplowsky (2), Ingo Komolka (2) und Volker Löwe (1) eine sehr gute Ausgangsposition im Kampf gegen den Abstieg geschaffen.