| 02:38 Uhr

Amiri und Öztunali fehlen in Cottbus

München. Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan auf die Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali verzichten. Die beiden Offensivspieler verpassen die Partie am Freitag (19 Uhr/Eurosport) in Cottbus verletzungsbedingt, wie der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mitteilte. dpa/noc

Damit stehen in Waldemar Anton (Hannover 96), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Thilo Kehrer (FC Schalke 04) und Felix Platte (Darmstadt 98) nur noch vier EM-Sieger im Aufgebot für die Partie gegen Aserbaidschan.