| 02:40 Uhr

Alpine Ski-WM: Weidle trägt kleine Hoffnungen

St Moritz. Bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz hat der Deutsche Skiverband an diesem Freitag in der Kombination (10 und 13 Uhr/ZDF) keinerlei Medaillenchancen und mit Kira Weidle auch nur eine Rennfahrerin am Start. dpa/noc

Zu Zeiten von Maria Höfl-Riesch war dieser Wett bewerb oft ein sicherer Medaillenlieferant - bei Olympia 2014 holte sie ebenso Gold wie ein Jahr zuvor bei ihrer letzten WM in Schladming. Die Disziplin verliert aber nicht nur aus deutscher, sondern auch aus internationaler Sicht zunehmen an Bedeutung. Vor der WM gab es mit dem Wettkampf in Val d'Isère nur eine Kombination im Weltcup. Den gewann die vor allem in der Abfahrt dominierende Slowenin Ilka Stuhec vor Michelle Gisin aus der Schweiz und der Italienerin Sofia Goggia. Zum Kreis der Favoritinnen zählt auch Lara Gut aus der Schweiz.