ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

10 000 Tickets verkauft: Union Berlin stellt Dauerkarten-Rekord auf

Berlin. Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin, an diesem Samstag Testspiel-Gegner von Energie Cottbus (15. dpa/jam

30 Uhr/Stadion der Freundschaft) hat einen Rekord beim Verkauf von Dauerkarten aufgestellt. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, haben sich bereits 10 000 Anhänger ihr Ticket für die kommende Saison gesichert. Weil das Kontingent bei dieser Marke erschöpft ist, stellte der Köpenicker Verein den Verkauf ein. Die bisherige Bestmarke lag demnach bei 9190 verkauften Dauerkarten aus der Spielzeit 2014/2015.