ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Wiednitzer unterliegen im Schlussdoppel

1. Landesliga. SG Wiednitz-Heide - SV Viktoria Räckelwitz 7:9. Zum Rückrundenauftakt hat der Tabellensechste Wiednitz den Tabellenfünften Räckelwitz empfangen. In den eingangs gespielten Doppeln verloren Kramer/Baumert in vier Sätzen gegen Straube/Mikwauschk. Mario Kramer

Auch Doppel zwei mit Noack/Schwarz musste sich in vier Sätzen Scholze/Püschel beugen. Lediglich Pötschke/Hottas hatten wenig Mühe, ihre Paarung zu gewinnen. Somit blieb die erhoffte Führung aus den Doppeln aus.

Im Spitzeneinzel standen sich die zwei besten Spieler der Liga gegenüber. Dort setzte sich der Räckelwitzer Scholze klar gegen Kramer durch. Auch im mittleren sowie im unteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt.

Im abschließenden Doppel sahen die Zuschauer eine starke Vorstellung beider Spitzenpaarungen. In diesen blieben dann die Räckelwitzer Scholze/Püschel in fünf knappen Sätzen den Wiednitzern Kramer/Baumert überlegen.

Wiednitz: Kramer (1), Baumert (1), Noack (1), Pötschke (1,5), Hottas (1,5), Schwarz