ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

TSV Massen verliert wichtiges Kellerduell

Verbandsliga Süd, Männer. SSV Rot-Weiß Friedland – TSV Germania Massen 30:23 (13:12). H. Walter

Für die Männer des TSV Germania Massen hat sich die bislang weiteste Auswärtsreise nach Beeskow nicht gelohnt. Der SSV Friedland gewann verdient, wenn auch etwas zu hoch, mit 30:23.

Es war ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Nach elf Minuten führte Massen mit 4:3. Fünf Minuten vor der Halbzeit stand es 11:10 für die Gastgeber. Der TSV kassierte eine Zweiminutenstrafe und musste in Unterzahl weiterspielen. Trotzdem gelang den Germanen das 11:11 und anschließend das 11:12. Durch zwei Konter drehte Friedland die Partie aber zur 13:12-Pausenführung.

Den Beginn der zweiten Halbzeit verschlief Massen und so stand es in der 42. Minute 20:16. Der TSV kämpfte aber weiter. Beim 22:20 zehn Minuten vor Schluss war noch alles drin. Dann klappte bei den Germanen allerdings gar nichts mehr.

TSV Germania Massen: Tor: Schmidt, Stahn. Feld: Beer (6), Bellisch (2), Toschka, Richter, Geister (2), Redmann, T. Hennig, Scholder (3), Walter (2), Kaulbarsch (4), Meyer (4), Müller.