ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

TSG geht zum Kellerduell in Hoyerswerda ans Netz

Sachsenklasse, Männer. MSV Bautzen (5. rnl1

) - VF BW Hoyerswerda (4.). Nach der vierwöchigen Wettkampfpause sind die Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda am Samstag ab 16 Uhr beim MSV Bautzen 04 gefordert. Der Gegner hat laut Blau-Weiß-Coach Alexander Philipp wohl den ausgeglichensten Kader der Liga. Dieser schweren Aufgabe kann sich allerdings nur ein Minikader stellen. Die Zusestädter müssen auf Sebastian Ullmann, Jens Richter und Martin Kilz verzichten. Beiden Teams würde ein Sieg einen Platz in der Spitzengruppe der Liga bescheren.

Bezirksliga, Männer. VF BW Hoyerswerda (8.) - TSG Boxberg (9.) - MSV Bautzen II (6.). Zu einem echten Kellerduell kommt es für die zweite Vertretung der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda in eigener Halle am Samstag ab 14 Uhr. Mit beiden Gästeteams kommen mehr oder weniger direkte Tabellennachbarn in die Zusestadt. Mit zwei Siegen könnten sich die Gastgeber sogar vor beide Konkurrenten in der Tabelle schieben.

Bezirksklasse, Herren. SV Kaupa/Neuwiese II (7.) - CVJM Görlitz (2.) - VV Zittau II (4.). Dem Bezirksklasse-Team von Kaupa steht am Samstag ab 14 Uhr kein einfacher Heimspieltag bevor. Mit dem Vorjahreszweiten CVJM Görlitz ist einer der stärksten Gegner der Liga zu Gast. Auch Aufsteiger VV Zittau 09 II ist keinesfalls zu unterschätzen.