ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Tornados jubeln über Meisterschaft

Die Beflockung der Meistershirts durften sich die Tornados nach den beiden ersten bärenstarken Playoff-Siegen durchaus erlauben.
Die Beflockung der Meistershirts durften sich die Tornados nach den beiden ersten bärenstarken Playoff-Siegen durchaus erlauben. FOTO: ELV
Im dritten Spiel der Playoffs haben die Tornados des ELV Niesky den Meistertitel perfekt gemacht. In einer spannenden Begegnung besiegten die Nieskyer am Ostersonnabend in der Eisarena Weißwasser die Cracks des ESC Dresden 1b mit 3:2 (2:1; 1:1; 0:0). Elke Weinig

Regionalliga Ost. Bereits in der 7. Minute gingen die Gastgeber durch ein Tor von Stephan Kuhlee nach Vorlage von Sebastian Greulich und Mojmir Musil in Führung. Allerdings nutzten die Dresdner in der 10. Minute ein Überzahlspiel zum Ausgleich. Zwei Minuten vor der ersten Pause versenkte Christian Rösler den Puck nach Vorarbeit von Stephan Kuhlee und Sebastian Greulich erneut im gegnerischen Kasten. So ging es mit 2:1 und der verdienten Führung der Gastgeber in die erste Pause.

Im Mitteldrittel gelang Tristan Schwarz in der 31. Minute nach Vorlage von Marco Noack und Chris Neumann erneut ein Treffer. Doch die Gäste gaben sich nicht geschlagen. So bezwangen sie Tornado-Goalie Robert Handrick in der 35. Minute noch ein zweites Mal.

Im letzten Drittel wurde das Spiel noch einmal deutlich härter. Beide Teams schenkten sich nichts und der Ausgleich war manchmal zum Greifen nah. So auch in der 44. Minute, in der die Dresdner einen Penalty vergaben. In den letzten beiden Spielminuten nahmen beide Mannschaften noch mal eine Auszeit und die Gäste auch ihren Tormann aus dem Spiel. Aber auch sechs Feldspieler aus der Landeshauptstadt konnten den Tornados den verdienten Sieg und damit den Meistertitel in der Regionalliga Ost nicht mehr nehmen.

Ligenleiter Pit Seifert übergab nach Spielende den Pokal an Nieskys Kapitän Sven Becher. Mehr als 300 Zuschauer in der Eisarena bejubelten begeistert den Erfolg ihres Teams. 21 Siege in 21 Spielen - das ist die Bilanz der Tornados in der Saison 2015/2016. Nach zehn Jahren des Wartens endlich wieder ein Titelgewinn für den ELV Niesky.