ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Teilnehmerrekord beim Nikolauslauf um den Senftenberger See

Große Beteiligung beim Nikolauslauf um den Senftenberger See.
Große Beteiligung beim Nikolauslauf um den Senftenberger See. FOTO: pr
Senftenberg. "Das war der schönste Lauf des Jahres" haben viele Läuferinnen und Läufer resümiert und waren begeistert von der Organisation und vom guten Wetter. Minus 4 Grad zeigte das Thermometer noch in den frühen Morgenstunden an. red

Pünktlich um 10 Uhr ging es dann für die Läufer und Walker bei windstillem und sonnigem Winterwetter auf die Strecke.

An den Start gingen am 17. Nikolauslauf insgesamt 225 Teilnehmer aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin sowie auch aus Österreich an den Start. Am 17,4-km-Lauf nahmen 99 Frauen und Männer teil.

Der jüngste 15-jährige Läufer der großen Runde war Viktor Reichel aus Hohenleipisch mit einer Zeit von 1:26:15 Stunden und der älteste Läufer, der 73-jährige Finsterwalder Bernd Bremer, erreichte in seiner Altersklasse M70 bereits nach 1:38:55 das Ziel. Roland Geissler vom SWV Lauchhammer war am schnellsten unterwegs. Mit einer Zeit von 1:05:44 (15,88 km/h) in der Altersklasse M 55 kam er als Erster ins Ziel. Nach zwei Stunden und vier Minuten waren dann alle Läuferinnen und Läufer im Ziel angekommen.

Am schnellsten auf der 6,6-km-Strecke unterwegs war Hans-Joachim Reitkowski (M50), der in 45 Minuten und 37 Sekunden walkte. Der selbst gebackenen Kuchen und die Plätzchen waren wieder der Renner und viele Teilnehmer freuten sich schon auf das nächste Jahr. "Dann sind wir wieder dabei", sagte Andreas Frey aus Potsdam, der mit seinen Arbeitskollegen das erste Mal teilnahm. "Wir kommen auch im Sommer mit unseren Familien noch einmal nach Senftenberg - wir sind ganz begeistert von der Region", versicherten die Potsdamer.

Mit Spannung wurde auch wieder der Weihnachtsmann erwartet. "Wie wird er in diesem Jahr kommen?", fragten sich die wartenden Sportler. Pünktlich vor dem Startschuss um 10 Uhr radelte er mit einem Dreirad um die Ecke und wünschte allen viel Erfolg. Im nächsten Jahr findet der Nikolauslauf der SPD Senftenberg am 2. Dezember statt.