| 02:45 Uhr

Tag der Entscheidung für die HFH

Handball, Verbandsliga Ost, Männer. Der Klassenerhalt wird am Sonntag in einem Fernduell zwischen dem SV Koweg Görlitz II und den Handballfreunden aus Hoyerswerda entschieden. hfh

Die besseren Karten halten hier leider die Landskronstädter. Sie brauchen nur einen einzigen Punkt gegen ihre Gäste vom Radebeuler HV (9.). Was von der Papierform her einfach klingt, scheint aber doch ein etwas schwierigeres Unterfangen zu sein. Denn für die Landskronstädter bedeutet dies, eine lange Niederlagenserie durchbrechen zu müssen. Ihr letzter Erfolg ist im Januar datiert.

Nur ein Doppelpunktgewinn bei der HSG Freiberg II (6.) hält dagegen bei den Handballfreunden die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben. Vielleicht gibt es ja die so dringend benötigte Radebeuler Schützenhilfe. Anwurf ist staffeleinheitlich am Sonntag um 16 Uhr.