| 02:45 Uhr

Tabellenführer Boxberg empfängt Gablenz

Weißwasser. In der 2. Bezirksliga der Herren empfängt Tabellenführer TTF Weißwasser die ZSG Jonsdorf am Samstag um 15 Uhr. U. Just/huj1

Die Jonsdorfer haben sich gegen Niesky zum Saisonauftakt erst einen Pluszähler gesichert. TTV Niesky trifft dagegen auf Stahl Krauschwitz II am Sonntag um 10 Uhr. Der zweite Stahl-Sechser steht nach klaren 10:5 Siegen gegen Weißenberg/Gröditz II und Post SV Görlitz III auf Platz drei. Post SV Görlitz III bekommt es am Sonntag um 10 Uhr mit der SG Steinigtwolmsdorf zu tun. Die Gäste kommen als punktloses Schlusslicht nach Görlitz.

In der Bezirksklasse kommt es zum Aufeinandertreffen der TTG 64 Boxberg gegen den SV Viktoria Gablenz. Tabellenführer Boxberg erwartet die Gablenzer am Samstag um 15 Uhr zum fälligen Punktspiel. Die Hausherren haben mit drei Siegen einen optimalen Saisonstart hingelegt. Das Viktoria-Team konnte sich erst einen Pluszähler durch ein 8:8-Unentschieden gegen das dritte Team von Lückersdorf-Gelenau sichern. TTF Weißwasser II hat den SV Post Germania Bautzen zu bespielen. Am vergangenen Wochenende holte sich das zweite TTF-Team beim SV Burkau durch einen überraschenden 9:6-Erfolg die ersten beiden Pluspunkte. Die Partie gegen die Bautzener beginnt am Samstag um 17.30 Uhr.