| 02:44 Uhr

SVZ neuer Unentschieden-Meister

Zeißigs Kevin Gaede (links) im Zweikampf mit Marlon Fischer.
Zeißigs Kevin Gaede (links) im Zweikampf mit Marlon Fischer. FOTO: wml1
Kreisoberliga Westlausitz.. Die gute Nachricht für alle Anhänger des SVZ: Die Zeißiger bleiben auf dem zweiten Platz. Dabei ist die Schultz-Elf bei der DJK Sokol Ralbitz/Horka zum vierten Mal in Serie nicht über ein Unentschieden hinausgekommen und führt die Unentschieden-Tabelle mit nunmehr sieben Punkteteilungen in der laufenden Saison alleine an. wml1

Dabei war das jüngste 0:0 durchaus sehenswert.

Chancen bekamen die Zuschauer von beiden Seiten nur wenige zu sehen, doch die Partie war von vielen rassigen Zweikämpfen geprägt. Am Ende hatte das Spiel keinen Sieger verdient.

Als Verlierer fühlten sich die Gäste aus Zeißig aber schon ein wenig, wie SV-Mannschaftsleiter Dennis Jung nach dem Abpfiff verriet: "Wir spielen um den Aufstieg und wollten die Partie unbedingt gewinnen. Es ist ärgerlich, denn so richtig weiter bringt uns das torlose Unentschieden natürlich nicht. Es ist schon absolut ärgerlich, dass wir schon das vierte Unentschieden in Folge eingesteckt haben. Wir müssen unheimlich aufpassen, dass uns die Spitze nicht entgleitet."