| 02:45 Uhr

Starke Leistung zum Abschluss

Lauchhammer. Die B-Junioren aus Lauchhammer haben zum Abschluss der Feldsaison einen Sieg und eine Niederlage von ihrer weiten Reise aus Osternienburg (Sachsen-Anhalt) mitgebracht. Im Spiel gegen die Osternienburger Jungs sah der HCL-Nachwuchs lange wieder sichere Sieger aus. Dirk Hebestreit

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor, zahlreiche Möglichkeiten wurden aber vergeben. In der 14. Minute fiel endlich der ersehnte Führungstreffer. Nach der Pause wurde das Spiel ausgeglichener, trotzdem erhöhte der HCL auf 3:1. Aber diese Führung reichte nicht zum Sieg. Nach zwei Kontern und einem Siebenmeter lag der OHC plötzlich mit 4:3 vorn. Nach zwei vergebenen Chancen in der Schlussminute standen die Gäste ohne Punkte da.

Im zweiten Spiel gegen Weimar ging Lauchhammer bereits nach drei Minuten in Führung. Nach einer starken Parade des HCL-Torhüters wurde der abgelenkte Ball noch kurz vor der Linie geklärt. Nach der Pause zeigten die Jungs und Mädels aus Lauchhammer ihr bestes Spiel in dieser Saison. Es folgten noch drei sehr schön herausgespielte Tore. Der Sieg war ungefährdet und hoch verdient mit 4:0.

Die Hockeyspieler aus der Lausitz belegten damit am Ende der Feldsaison einen sehr guten fünften Platz.