| 02:59 Uhr

Starke Doppel führten zum Erfolg

Bezirksklasse.. Durch einen erfolgreichen Blitzstart mit drei gewonnenen Doppelspielen hat es für den Stahl-Sechser einen sehr guten Auftakt gegen den Tabellendritten gegeben. In den ersten sechs Einzelvergleichen holte das Gästeteam den Rückstand aber schnell wieder auf. U. Just/huj1

Nur Kapitän Matthias Melcher schaffte einen 3:1-Sieg gegen Uwe Gerlach. Damit lag Krauschwitz vor der letzten Einzelrunde mit 4:5 im Rückstand. Auch nach den folgenden drei Einzeln sah es noch nicht nach einem Sieg der Gastgeber aus. Gotthard Siegel hielt mit einem ganz starken Auftritt gegen Harald Noack das heimische Team im Spiel.

Die letzten drei Einzel glichen dann dem Doppelauftakt mit drei Siegen. Michael Vogt, Ronald Weinke und auch Ersatzmann Kai Frischke hatten ihre Nerven voll im Griff und sorgten für eine 8:7-Führung. Im abschließenden Entscheidungsdoppel setzten sich dann auch noch Molch/Siegel gegen Mirschinka/Gerlach mit 3:1 als verdienter Sieger durch.

Nach diesem starken und erfolgreichen Auftritt des Stahl-Sechsers revanchierten sich die Krauschwitzer auch für die in der Vorrunde mit dem gleichen Ergebnis in Hoyerswerda erlittene Niederlage.

Punkte für Krauschwitz: Gotthard Siegel (2), Matthias Melcher, Michael Vogt, Ronald Weinke, Kai Frischke (je 1,5), Ulli Molch (1)

SV Viktoria Gablenz - TTF Weißwasser II 8:8. Nach den drei Doppelspielen zum Start in diese Partie gingen erst einmal die Weißwasseraner mit 2:1 in Führung. Nur dem ersten Doppel der Gastgeber mit Koschkar/Zerna gelang ein 3:0-Sieg über Sohrmann/Drung. In den folgenden beiden Einzelrunden, die 3:3 ausgingen, gelang es keiner Mannschaft, sich einen Vorteil zu erkämpfen. Damit führte das TTF-Team aber immer noch knapp mit 8:7. Durch einen 3:0-Sieg im abschließenden Entscheidungsdoppel sicherten Koschkar/Zerna gegen Schmidt/Tannhäuser ihrer Mannschaft aber noch das Unentschieden.

Punkte für Gablenz: Martin Koschkar (3), Torsten Zerna, Henry Namaschk (je 2), Peter Lehmann (1)

Punkte für Weißwasser: Ken Roßmeisl (2,5), Alexander Drung (2), Detlef Tannhäuser (1,5), Renato Sohrmann (1), Robert Eggert, Oliver Schmidt (je 0,5)

Weiteres Ergebnis:SG Turbine Lauta - SG Wiednitz/ Heide II 3:12