| 02:57 Uhr

Senftenberg erkämpft sich die Medaillenränge

Die auf Mallorca erfolgreichen Senftenberger Schwimmer Michael Metz, Dietlind Urban und Ulf Riska (v. l.).
Die auf Mallorca erfolgreichen Senftenberger Schwimmer Michael Metz, Dietlind Urban und Ulf Riska (v. l.). FOTO: SSV Senftenberg
Meisterschaft. Mit der erfolgreichen Teilnahme an den 21. Internationalen Mallorca Open Masters-Meisterschaften hat der Schwimmsportverein Senftenberg erneut sein Leistungsvermögen im internationalen Vergleich präsentiert. Ulf Riska

Insgesamt stolze 1200 Starts wurden regis-triert. Die Seestädter Dietlind Urban, Michael Metz und Ulf Riska überzeugten bei dieser Meisterschaftspremiere mit Spitzenplatzierungen und setzten sich in ihren Altersklassen erfolgreich gegen die gut besetzte europäische Schwimmkonkurrenz durch. Alle seine Starts beendete Michael Metz auf dem Siegerpodest, davon dreimal mit der Goldmedaille, einmal Silber und einmal Bronze. Ihre bisher größten Erfolge bei einem internationalen Wettkampf feierte Dietlind Urban mit dem 1. Platz über 100 Meter Brust und dem 2. Platz über 50 Meter Brust. Mit zwei 4. Plätzen verpasste Ulf Riska den Medaillenrang über 100 Meter Brust und 100 Meter Freistil. Für Michael Metz stehen im August als diesjähriger Höhepunkt noch die Weltmeisterschaften im russischen Kazan (Wolga) auf dem Programm.