| 02:44 Uhr

Saisonstart mit Teilnehmerrekord

Nachwuchs trifft auf Erfahrung: Hier kämpft Dustin Jacobi (rechts) mit Punktspieler Kenny Goltz um ein Schleifchen. Der junge Mann schaffte es am Ende auf das Treppchen.
Nachwuchs trifft auf Erfahrung: Hier kämpft Dustin Jacobi (rechts) mit Punktspieler Kenny Goltz um ein Schleifchen. Der junge Mann schaffte es am Ende auf das Treppchen. FOTO: Dieter Müller/dmu1
Tennis, Herzberg. Bei besten äußeren Bedingungen haben am vergangenen Samstag 36 Tennisspielerinnen und -spieler im Alter von 10 bis 68 Jahren zum bundesweiten Aktionstag "Deutschland spielt Tennis!" die Saison beim Herzberger Tennisclub "Grün-Weiß" eröffnet. Andreas Groth

Die Veranstalter waren von den Anmeldungen überwältigt, denn diese bedeuteten einen noch nicht erreichten Teilnehmerrekord. Das traditionelle BMW-Berger-Schleifchenturnier gab den Jüngsten wie gehabt die Chance, an der Seite erfahrener Punktspieler in wechselnden Doppeln "Schleifchen" zu sammeln, die es für jeden Sieg gab.

Dustin Jacobi (Foto) schaffte es am Ende mit fünf Schleifchen auf das Treppchen. Er wurde Zweiter hinter Ole Schildt und vor der ersten Erwachsenen im Klassement, Birgit Müller. Viele spannenden Matches, Spaß und Freude haben den Grundstein für eine tolle Saison beim Herzberger Tennisclub gelegt. Mit fünf Teams startet "Grün-Weiß" im Mai in die neue Spielzeit.