ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Ria Neumeister glänzt als beste Technikerin

Die erfolgreichen Sakura-Kämpfer mit ihrem stolzen Trainer Reinhard Jung.
Die erfolgreichen Sakura-Kämpfer mit ihrem stolzen Trainer Reinhard Jung. FOTO: Sakura Weißwasser
Spremberg. An zwei Wettkampftagen haben 440 Sportler aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Sachsen, Weißrussland, Polen und Tschechien am Internationalen Kirschblüten Cup 2016 in Spremberg teilgenommen. Gekämpfte wurde in den Altersklassen U 9, U 11, U 13 und U 16 weiblich und männlich. rjg1

Die Sakura-Judo-Sportler aus Weißwasser nahmen sehr erfolgreich an dem stark besetzten Kräftemessen teil.

Ria Neumeister aus Bad Muskau gewann alle Kämpfe vorzeitig und wurde in der Altersklasse U 16 bis 57 Kilogramm als beste Technikerin in ihrer Altersklasse ausgezeichnet. Die sehr gute Trainingsarbeit von Ramona Neumeister zeichnete sich besonders beim Judonachwuchs aus. Die zweite Goldmedaille erkämpfte Elias Wochenfuß. Maria Ulbrich und Josephine Hetze gewannen Silber und Sara Hübner und Sarah Lessig holten Bronze. Aber auch Sakura-Kämpfer Tino Lehnik konnte sich am Ende des Tages über den fünften und Lina Feller über ihren erkämpften siebten Platz freuen.