ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Neustadt bringt sich in Form

VfB Weißwasser – LSV Neustadt 1:3. Der LSV Neustadt war 90 Minuten lang die dominierende Mannschaft auf dem Platz. wml1

Die Gäste hatten auch die klareren Torchancen. In der Abwehr wurde wenig zugelassen. Aber das ist noch kein Maßstab, denn Weißwasser war in der Offensive relativ harmlos.

SG Crostwitz - LSV Neustadt 2:2. Die bessere Mannschaft war der LSV Neustadt, der auch bei den Aktionen robuster nach vorn drang. Besonders in den ersten 25 Minuten vor der ersten Trinkpause wurde Crostwitz mächtig unter Druck gesetzt. Da hätten die Männer vom LSV Neustadt in Führung gehen müssen, hatten aber hinten raus Konzentrationsmängel. Dadurch gerieten sie 1:2 in Rückstand und markierten dann aber in der 90. Minute den 2:2-Ausgleich. Das Ergebnis war relativ und spielte nicht die große Rolle. "Wichtig war, das konditionell gearbeitet wurde, um bis zum Saisonanbeginn richtig in Form zu kommen", sagte Trainer Karsten Haasler.