ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Mehrere der begehrten Glaspokale bleiben bei Grün-Weiß Weißwasser

Weißwasseraner Hans-Georg Werlich verteidigte seinen Titel.
Weißwasseraner Hans-Georg Werlich verteidigte seinen Titel. FOTO: jor1
Weißwasser. Mit den 23. Regionalmeisterschaften fand kürzlich wieder ein sportliches Highlight in Weißwasser statt. Th. Binkofski

In den Altersklassen von U22 bis Ü75 konnten die Sieger einen der begehrten Glaspokale mit nach Hause nehmen. 112 Meldungen von 68 Spielern in den Disziplinen Dameneinzel und -doppel, Herreneinzel und -doppel und gemischtes Doppel nahmen die Organisatoren vom SV Grün-Weiß Weißwasser entgegen. Aus Weißwasseraner Sicht konnten sich die Resultate sehen lassen.

Zwei Einzeltitel konnten die heimischen Badmintonspieler dieses Jahr verteidigen: Hans-Georg Werlich in der AK Ü55 und Stefan Przymosinski in der Ü45. Als Dritter im Bunde gewann Stephan Kliesch in der U35. Einen zweiten Platz erreichte Dieter Benker vor Andreas Mehnert in der Ü60. In der Ü70 nahm erstmals Hendrik Ußler teil und erreichte ebenso den Silberrang.

Von der Jugendmannschaft des SV Grün-Weiß erkämpfte sich Arne Kirbach in der U22 einen hervorragenden dritten Rang.

In den Doppelpaarungen konnten die Grün-Weißen ebenfalls gute Resultate vorweisen. Im gemischten Doppel kamen auf Platz drei: Stephan Kliesch und Jessica Zudolski in der U35 und Stefan Przymosinski und Peggy Wagemanns in der Ü40. Ebenso Platz drei belegten Christin Fuhrmann und Peggy Wagemanns im Damendoppel der U22. Im Herrendoppel der U35 siegten Stephan Kliesch und Mirko Mentzel.

In der Ü45 erlangten Stefan Przymosinski und Maik Scheller einen zweiten Platz, auf den auch Hans-Georg Werlich und Dieter Benker in der Ü50 kamen. Die Jugendspieler Arne Kirbach und Trung Nguyen erkämpften sich einen starken dritten Platz, genau wie Hendrik Ußler mit seinem Partner aus Bautzen bei den Ü65-Oldies.