| 02:52 Uhr

Lübbener Nachwuchs schafft Sprung auf dem Podest

Selma Lantzsch als Zweite und Miriam Piesker als Dritte standen in Döbern auf dem Podium.
Selma Lantzsch als Zweite und Miriam Piesker als Dritte standen in Döbern auf dem Podium. FOTO: privat
Lübben. Guter Saisonstart für den RSV Einheit Lübben. Der Verein kehrte mit zwei Podestplätzen vom 2. asd1

Cristalica Cup in Döbern (Spree-Neiße) - einem Landesauswahlrennen Brandenburgs - zurück. Selma Lantzsch (U13) wurde beim Rundstreckenrennen Zweite. Miriam Piesker komplettierte als Dritte das Podium der Altersklasse Schülerinnen U13. Marie Schreiber platzierte sich als Sechste der U13 und Tim Buder als Elfter der U15.

"Alle vier Sportlerinnen und Sportler haben starke Leistungen gezeigt", sagte der Lübbener Trainer Dirk Hönig. "Vom 7. bis 11. April geht es nun ins Trainingslager, um in den nächsten Rennen weitere Siege und gute Platzierungen einfahren zu können."