ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Linge-Team "diesmal Außenseiter" – B-Junioren empfangen die Füchse

Cottbus. Ein volles Programm gibt es am Wochenende für die Handballer des LHC. Das Oberliga-Team der Männer muss am Samstag (18. W. Swat/wsw1

30 Uhr) beim ungeschlagenen Spitzenreiter Werder antreten. Cottbus ist Zehnter und "diesmal nur Außenseiter", wie Trainer Marcel Linge Druck von der Mannschaft nehmen will. Außer Nietzel (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) sind alle Spieler einsatzbereit. Ebenfalls auswärts spielen in der Verbandsliga die LHC-Frauen. Sie wollen auch im dritten Spiel ungeschlagen bleiben. Bereits um 12 Uhr empfängt am Sonntag in der Lausitz-Arena Verbandsliga-Spitzenreiter LHC II den BSV Belzig. Um 14 Uhr wird das Spitzenspiel in der Oberliga der B-Jugend zwischen dem LHC (Tabellenzweiter) und Spitzenreiter Füchse Berlin angepfiffen. Zwei Stunden später empfängt die U 19 als Tabellenzweiter den TSV Rudow.