| 02:46 Uhr

Lindenau hat schweren Brocken vor der Brust

Senftenberg. Das Fernduell um den Kreismeistertitel in der Kreisliga Süd kann am Sonntag in Richtung Annahütte ausschlagen. Während die Grün-Weißen gegen Elastisch Senftenberg wohl sichere drei Punkte einplanen können, erwartet Blau-Weiß Lindenau den Tabellendritten VfB Klettwitz. mkl1

Im Kampf um den rettenden Platz sieben sind der Meuroer SV gegen Empor Hörlitz sowie die SpG Tettau/Frauendorf beim Senftenberger FC II gefordert.