ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

LHV-Talente machen wichtigen Schritt

Radeberg. Am Samstag stand für die Handball-Talente des Jahrgangs 2002 die zweite Sichtung zur zukünftigen Landesauswahl auf dem Programm. Dazu hatte der Verband die vier Bezirksauswahlen von Leipzig, Chemnitz, Sachsen-Mitte und Ostsachsen nach Radeberg eingeladen. cbh1

Zur Zentralen Sichtung im Mai nächsten Jahres ernannten die zuständigen Trainer der neuen Landesauswahl, Conni Böhme und Alexander Canbek (LHV Hoyerswerda) sowie Harald Wittig (SC DHfK Leipzig) nach zahlreichen Stationen unter großer Spannung die Talente. Aus Ostsachsen schafften es Nico Köppner, Ben Nitzsche und Jakob Kretschmann vom LHV Hoyerswerda sowie Louis Kahle vom OHC Bernstadt, der auch mit Förderlizenz beim LHV spielt.

Mit Yannick Hertel stand ein weiterer Zusestädter ganz knapp vor einer Nominierung.