| 02:42 Uhr

LHV-Jungs klettern aufs Treppchen

Sachsenliga, B-Junioren. Gut einen Monat nach dem Hinspiel stand für die B-Jugendlichen des LHV am Samstag schon das Rückspiel gegen die NSG Oelsnitz/Oberlosa an. cbh1

Ziel war es, den 34:28-Auswärtssieg nun auch im Heimspiel zu bestätigen, um erstmals in der Saison unter die ersten drei Plätze der Tabelle zu kommen. Das hat funktioniert.

Die Begegnung begann sehr zäh. Es bewegte sich fast nur der Ballbesitzer. So verlief das Spiel über das 4:4 und 7:7 bis zum 10:10 ausgeglichen. Dann reichte es den beiden LHV-Trainern Alexander Canbek und Conni Böhme. Sie baten zur Auszeit. Die Ansprache fiel etwas lauter und heftiger aus, doch die Worte halfen. Auf einmal wachten die Jungs auf und spielten mit Tempo. Auch die Abwehr agierte nun besser. So stand es zum Seitenwechsel 16:13.

Nach der Pause bekamen auch die C-Jugendspieler und Auswahltalente Nico Köppner und Ben Nitzsche ihre ersten Einsatzzeiten. Sie machten ihre Sache als offensive Deckungsspieler sehr gut. Im Angriff hatten nun auch Tim Röseler und Nils Nitzsche ihre Visiere eingestellt, obwohl immer noch viele Chancen liegen gelassen wurden. Die NSG kam beim 20:19 noch einmal auf einen Treffer heran, bevor die Zusestädter durch vier Treffer in Folge zum 24:20 die Vorentscheidung und damit dem Sprung auf Ligarang drei schafften, denn dieser Abstand wurde bis zum 25:21-Endstand gehalten.