ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

LHV Hoyerswerda startet in die Rückrunde

Sachsenliga, Männer. Am 13. September 2014 startete die Saison mit einer für den LHV unbekannten Mannschaft. Beide Seiten wussten nicht, wo sie im Ligavergleich stehen. Paul Barth

Das Spiel gegen die SG Leipzig/Zwenkau gewannen die Zusestädter unspektakulär mit 24:16. Nun, zum Beginn der Rückrunde, sehen die Vorzeichen der beiden Teams anders aus.

Der LHV muss seine Spiele gewinnen, um weiterhin Druck auf den Spitzenreiter aus Plauen/Oberlosa auszuüben. Mit nur drei gewonnen Spielen und zwei Unentschieden finden sich die Leipziger dagegen mit acht Pluspunkten auf dem siebten Rang wieder.

Eines der Hauptziele der Messestädter ist es - neben dem Klassenerhalt - den jungen Spielern aus der A-Jugend des Bundesligisten DHfK Leipzig die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen im Männerhandball zu sammeln. In der Stadthalle Zwenkau erwartet das Böhme-Team also, wie bereits im Hinspiel, eine technisch gut ausgebildete Mannschaft mit einer Mischung aus Nachwuchsspielern und einigen Routiniers.

Für alle treuen Fans, die es am Sonntagnachmittag nach Zwenkau verschlägt: Los geht es um 17 Uhr.