| 02:38 Uhr

LHC muss Schlusslicht Warnemünde besiegen

Cottbus. Während auf Usedom mit dem Verkauf von T-Shirts mit dem Aufdruck "OSL-Finale … und keiner hält uns auf" die Vorbereitungen auf das Spitzenspiel am 25. April gegen den LHC laufen, müssen die Lausitzer an diesem Wochenende gegen Schlusslicht Warnemünde ihre Hausaufgaben erledigen (19 Uhr). wsw1

Schon ein Punktverlust würde Usedom zum vorzeitigen Oberliga-Meister machen. Das werde nicht passieren, zeigte sich Trainer Marcel Linge optimistisch. "Die Jungs sind gut drauf und bis auf die Langzeitverletzten alle fit."