| 02:50 Uhr

Kurstädter visieren den Klassenerhalt an

HANDBALL. BRANDENBURGLIGA MÄNNER HC Bad Liebenwerda (9.) – HSG Schlaubetal (11). Am drittletzten Spieltag wollen die Kurstädter gegen den Tabellenletzten von der HSG Schlaubetal den Klassenerhalt mit einem Heimsieg vorzeitig erreichen. Dafür will man an die gute Leistung vom letzten Heimspiel gegen Oberhavel anknüpfen. pnc M. Hänsel H. Walter pnc rsi fwu

Anwurf: Samstag, 16.30 Uhr.

BRANDENBURGLIGA FRAUEN TSV Germania Massen (9.) - HC 52 Angermünde (1.). Die Frauen des TSV Germania empfangen den Ligaprimus. Die Favoritenrolle liegt klar bei den Gästen, auch weil man bei Massen derzeit nicht von einem "guten Lauf" sprechen kann. Die vielen knappen, teilweise sehr unglücklichen Pleiten in letzter Zeit wollen erst mal verdaut werden.

Anwurf: Samstag, 17 Uhr.

LANDESLIGA SÜD MÄNNER TSV Germania Massen (1.) - BSV G-W Finsterwalde II (3.). In Massen steigt ein Derby zwischen zwei Top-Teams. Dabei zeigte der BSV zuletzt durchwachsene Leistungen mit einigen Siegen und Pleiten. Auch die TSV-Spiele waren in jüngster Vergangenheit nichts für schwache Nerven. Das Hinspiel ging mit 33:24 an den TSV.

Anwurf: Samstag, 15 Uhr.

HC Bad Liebenwerda II (11.) - SSV Lübbenau (6.). Kann die letztplatzierte HC-Reserve an die Leistung aus dem letzten Heimspiel gegen Wünsdorf anknüpfen, dann sollten erneut beide Punkte in der Kurstadt bleiben.

Anwurf: Samstag, 14.30 Uhr.

SV Chemie Guben (2.) - Elsterwerdaer SV 94 (4.). Der ESV 94 steht vor dem schweren Gang zum Tabellenzweiten. Im Hinspiel trennte man sich leistungsgerecht 28:28, dennoch haben die Neißestädter erst ein Heimspiel verloren und sind Favorit.

Anwurf: Samstag, 16 Uhr.

HV Grün-Weiß Plessa (10.) - SV Eintracht Ortrand (9.). In ihrem vorletzten Heimspiel möchten die Grün-Weißen in die Erfolgsspur zurückfinden und den vor ihnen platzierten Gästen aus Ortrand mit einem Sieg gehörig "auf die Pelle" rücken.

Anwurf: Samstag, 17 Uhr.

VERBANDSLIGA SÜD MÄNNER TSG Lübbenau 63 II (8.) - BSV Grün-Weiß Finsterwalde (6.). Anwurf: Samstag, 13.30 Uhr.

VERBANDSLIGA SÜD FRAUEN

HSG Teltow/Ruhlsdorf (5.) - Elsterwerdaer SV 94 (7.). Anwurf: Samstag, 16 Uhr.