ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Kurstädter glänzen mit klarem Auswärtssieg

Brandenburgliga, A-Jugend. HC Neuruppin – HC Bad Liebenwerda 20:35 (12:19). P. Noch/pnc1

Zum weitesten Auswärtsspiel der Saison reisten die Kurstädter A-Jugendlichen am Samstag in das fast 300 Kilometer entfernte Neuruppin. Die Fahrt hat sich gelohnt.

Zu Beginn erarbeitete sich Liebenwerda zahlreiche klare Möglichkeiten, welche zunächst nicht immer genutzt werden konnten. Eine frühzeitige Auszeit der Kurstädter beim 5:5 nach zehn Minuten bewirkte jedoch eine deutliche Steigerung. So spielten die HC-Jugendlichen jetzt voll konzentriert im Angriff und konnten bis zur Pause einen sicheren 19:12-Vorsprung herausspielen.

Auch nach der Pause spielten die Liebenwerdaer besonders in der Abwehr stark. Zudem konnte Torwart Florian Wendt zahlreiche gute Paraden zeigen. Bis zum 35:20-Endresultat konnten sich alle HCL-Spieler als Torschützen eintragen. Endlich zeigte auch Tom Haufschild in der zweiten Hälfte seine Qualitäten mit sehr guten Toraktionen. Nico Manig stellte sich mit elf Treffern erneut als Torgarant heraus und Paul Götze führte wie immer klug Regie im HC-Spiel.