| 02:38 Uhr

"Kulowminati" verteidigen beim Winter-Kulow-Cup ihren Titel

So sehen die Seriensieger der "Kulowminati" aus.
So sehen die Seriensieger der "Kulowminati" aus. FOTO: Werner Müller/wml1
Wittichenau. Als Gewinner des Sommer-Kulow-Cups waren die "Kulowminati" am Samstag Gastgeber des Winter-Kulow-Cups, der in der Wittichenauer Mehrzweckhalle ausgetragen wurde. Acht Mannschaften waren zu dem Fußball-Turnier unter dem Hallendach angetreten. wml1

Und einmal mehr zeigte die junge Truppe von 16-jährigen fußballbegeisterten Karnevalisten mit dem Arbeitstitel "Kulowminati", dass sie sich im Budenzauber-Fachwerk bestens versteht, denn sie feierte die Titelverteidigung.

Spannung und Spaß pur waren bis zum Finale zu spüren. Im kleinen Finale standen sich die "Company of Kulow" und "Söffner" gegenüber. Platz drei ging nach einem 4:2-Sieg an die "Söffner" und Rang vier an die "Company of Kulow". So richtig spannend wurde es dann im Finale, als sich die "DSF" (Deutsch Sorbische Fraktion) und die "Kulowminati" gegenüberstanden. Geheimfavorit "Kulowminati", die bei der Sommerauflage des Turniers zuletzt von ganz oben gejubelt haben, konnten auch beim dritten Winter-Kulow-Cup die "DSF" nach einem spannenden Finale mit 2:1 besiegen. Die Tore schossen Johannes Wehlan zum 1:0 und Jan Pfennig zum 1:1, ehe Lukas Koplanski in dramatischen Schlusssekunden für den 2:1-Siegtreffer der "Kulowminati" sorgte, die im Anschluss die Trophäe in Empfang nahmen.

Abschlussplatzierungen:

1. Kulowminati

2. DSF Deutsch Sorbische Fraktion

3. Söffner

4. Company of Kulow

5. Grüne Garde

6. Knusperköppe

7. Dorftrottel

8. Lange Garde.