| 02:55 Uhr

Kristalle sind in Coswig erfolgreich

Turnier.. Zwei Turniertanzpaare des TSC Kristall Weißwasser sind ins sächsische Coswig gereist, um an der Elbe ihr Können unter Beweis zu stellen. Thomas Täuber

Das Hauptgruppen-C-Paar Maximilian Heyne/Anja Köppen trat bei ihrem Start in den Standardtänzen an. Nach dem erfolgreichen Einzug ins Finale konnten sich beide nochmals steigern. Am Ende sollte es ein hervorragender 3. Platz werden. Nun fehlt den beiden nur noch eine Platzierung, um in die nächsthöhere B-Klasse aufzusteigen.

Das zweite Paar mit Morten Greth/Tanja Meller, startend in der Nachwuchsklasse Junioren I-D, wollte mindestens ebenso erfolgreich wie die "Großen" abschneiden. Es legte allerdings einen Tanzmarathon in den Kategorien Latein/Standard hin. Gleich vier Turniere absolvierten die Kristalle. In den ersten beiden Ausscheiden sollte es mit einem Finalplatz noch nicht klappen: zweimal Rang 7. So etwas wurmte natürlich.

In den beiden anderen Turnieren steigerten sich die Weißwasseraner ziemlich deutlich. So erreichten sie gleich beide Male einen Treppchenplatz. Im Latein wurde das harte Training letztendlich mit einem dritten, im Standard mit einem zweiten Platz belohnt.