| 02:50 Uhr

Kaupa-Männer können im Topspiel eine Vorentscheidung schaffen

Sachsenklasse, Männer. SV Traktor Naundorf (7.) – VF Blau-Weiß Hoyerswerda (3.). Nach der kurzen Weihnachtspause geht die Rückrunde für die ersten Herren der Volleyballfreunde Blau-Weiß weiter. rnl1

Gegen den SV Traktor soll die gute Leistung der letzten Spiele abgerufen werden. Dies wird auch nötig sein, denn die "Traktoristen" haben ebenfalls einen Lauf. Die Zusestädter werden ohne Sascha Rikic, Sebastian Ullmann und den noch verletzten Jens Richter antreten. David Reining wird der Mannschaft nach seiner Verletzung wieder zur Verfügung stehen.

Spielbeginn: Samstag, 14 Uhr, in der Sporthalle in Naundorf.

Ostsachsenliga Frauen. Schönbacher VV (1.) - SV Kaupa/Neuwiese (5.). Leider muss Kaupa-Trainer Torsten Schulz einige verletzungsbedingte Ausfälle ausgleichen. Nur mit sieben Damen sollen aber dennoch die ersten Punkte des Jahres geholt werden.

Spielbeginn: Samstag, ca. 16 Uhr, SH Pestalozzi-MS in Löbau.

Ostsachsenliga, Männer. SV Kaupa/Neuwiese (1.) - SV Räckelwitz (2.) - OSC Löbau (5.). Die Kaupa-Männer erwarten zum Rückrundenstart den vielleicht schwersten Spieltag dieser Saison. Im direkten Duell gegen den Tabellenzweiten aus Räckelwitz wird die Mannschaft um Kapitän Frank Nakonz versuchen, den momentanen Zweipunktevorsprung weiter auszubauen. Im zweiten Spiel des Tages geht es gegen den vermeintlichen Angstgegner aus Löbau, gegen den die Kaupesen die bisher einzige Niederlage in dieser Serie kassierten.

Spielbeginn: Samstag, 14 Uhr, SH 1. MS Am Stadtrand in Hoyersw.

TSV Kunnersdorf (4.) - VF Blau-Weiß Hoyerswerda (6.). Seit dem letzten Heimspieltag sind die Männer um Kapitän Peter Hoffmann spieltechnisch wieder auf Kurs, wollen aber unter allen Umständen gegen den TSV Kunnersdorf nachlegen.

Spielbeginn: Samstag, 14 Uhr, in der SH in Ebersbach.

Ostsachsenklasse, Männer. MSV Bautzen II (1.) - SV Kaupa/Neuwiese II (3.). Die zweite Mannschaft des SV Kaupa/Neuwiese hat es mit dem wohl schwersten Gegner der Spielklasse zu tun. Ungeschlagen geht der MSV Bautzen II als klarer Favorit in seinen Heimspieltag.

Spielbeginn: Samstag, ca. 16 Uhr, SH Daimler-MS in Bautzen.