ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:00 Uhr

Im Turnerheim rollt wieder der Ball

Kreisoberliga. Der VfB Weißwasser erwartet den VfB Zittau. Beide Teams sind unmittelbare Tabellennachbarn und boten in ihren Duellen spannende Partien. Zumeist konnten sich die Männer vom Turnerheim durchsetzen. Birgit Husgen/bls1

In der Hinrunde gewannen sie an der Weinau knapp mit 3:2. Ob sie diesen Erfolg am Wochenende wiederholen können, wird sich zeigen. Schiedsrichter Hagen Gahner will die Partie um 14 Uhr anpfeifen. Noch immer hat der VfB Weißwasser einige verletzte beziehungsweise erkrankte Spieler zu beklagen. Dazu zählen Norman Reher, Martin Schleußing und Stefan Beil. Neuzugang Toni Kubisch kann erst später ins Ligageschehen eingreifen. Marcus Schünemann scheint wieder fit zu sein. Hinter Arnold Hilsky steht noch ein Fragezeichen. Auf jeden Fall wollen die Männer um Kapitän Steven Knobel noch einige Zähler aufs Punktekonto holen.

Hallenkreismeisterschaften, Frauen. Die Frauen des VfB Weißwasser nehmen in der Löbauer Pestalozzi-Sporthalle an den Hallenkreismeisterschaften teil. Mitkonkurrenten sind die Teams aus Zodel, Gablenz/Schleife, Spitzkunnersdorf II, Ruppersdorf und Görlitz. Anpfiff ist um 10 Uhr.