| 02:42 Uhr

Hohe Niederlage für geschwächten SSV

Landesliga. BSV Grün-Weiß Finsterwalde II – SSV Lübbenau 34:18 (19:10). uk

Die ersatzgeschwächten Gäste versuchten, das Beste aus dem zur Verfügung stehenden Kader zu holen. Diese Mission gelang aber nur sporadisch. Der SSV war letztlich chancenlos.

Die ersten zehn Minuten verlief das Spiel relativ ausgeglichen und beim Stand von 5:4 war noch alles möglich. Allerdings folgten dann zehn torlose Minuten des SSV, was der Gastgeber dankend annahm und bis auf 13:4 davonzog. Erst dann verbuchte der Gast wieder einen Treffer und fror den Abstand von neun Toren bis zur Halbzeitpause ein (19:10).

Im zweiten Abschnitt war keine Besserung im SSV-Spiel in Sicht. Zu sehr waren die Möglichkeiten an diesem Tage begrenzt. Der Gastgeber baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus und kam so zu einem nie gefährdeten und auch in der Höhe verdienten Heimsieg.

SSV Lübbenau: Tor: Sirko Kerstan. Feld: Andreas Heine (5), Christoph Vanecek (2), Markus Werner (5/2), Jörg Fritsche (1), Thomas Weiß (1), Ronny Schneider (4), Kai-Uwe Dobberstein, Mario Reinke

Zeitstrafen: Finsterwalde: 3 - Lübbenau: 1.