| 02:59 Uhr

Hochkaräter spielt in der Lausitz

Trebendorf. Am Sonnabend, 9. Mai, findet in Trebendorf ein Ü 50-Fußballfreundschaftsspiel auf Kleinfeld statt. Die Trebendorfer Oldies haben sich dazu einen echten Hochkaräter eingeladen. Roland Rübesam

Der sportliche Gegner, die Spielgemeinschaft Cämmerswalde/Neuhausen/Deutschneudorf, kann auf eine sehr erfolgreiche vergangene Saison 2014 zurückblicken. Die Auswahl aus dem Erzgebirge wurde sächsischer Meister in der Halle. Den gleichen Erfolg schaffte die Elf auch draußen auf dem Kleinfeld. Weiterhin holte sie sich im vergangenen August in Meerane den Ü 50-Meistertitel des Nordostdeutschen Fußballverbandes. Oder anders gesagt: Die Trebendorfer erwarten den amtierenden ostdeutschen Meister. Seinen sportlichen Höhepunkt hatte das Team dann aber im September im Berliner Olympiapark bei den deutschen Ü 50-Fußballmeisterschaften im Kleinfeld. Es wurde dort überraschend hinter dem großen FC Bayern München deutscher Vizemeister. Und das ungeschlagen.

Die Trebendorfer Fußball-Oldies freuen sich auf dieses Freundschaftsspiel. Sie könnten auch die Unterstützung durch die Zuschauer gut gebrauchen. Der sicherlich spannende Vergleich wird am 9. Mai um Punkt 15 Uhr auf dem Trebendorfer Kunstrasenplatz angepfiffen.