ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Günter Mahling holt Bronze bei Deutscher Senioren-Meisterschaft

Öhringen. Am vergangenen Wochenende fanden im württembergischen Öhringen die Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Der Elbe-Elster-Kreis war gleich mit vier Starterinnen und Startern vertreten. Martin Exner/men1

Am besten machte seine Sache dabei Günter Mahling vom KC Rot-Weiß Bad Liebenwerda, der sich bei den Senioren C (über 70) mit 453 Kegeln über 100 Wurf für den Endlauf qualifizieren konnte. Und auch am Sonntag behielt er die Nerven und kletterte mit hervorragenden 471 Kegeln noch bis auf den dritten Platz hoch. Eine tolle und grandiose Leistung des Kurstädters, die bei der abschließenden Siegerehrung mit der Bronzemedaille entsprechend geehrt wurde.

Bei den Senioren A (über 50) landete Klaus Ziesche vom ESV Lok Elsterwerda mit 462 Kegeln auf dem 13. Platz. Die Doberlugerin Diana Gütte erreichte bei den A-Seniorinnen den 16. Rang mit 433 Kegeln, genau wie Bärbel Thiemig (Elsterwerda) bei den B-Seniorinnen, die es auf 427 Kegel brachte.