| 02:38 Uhr

Gleich drei verdiente "Chemiker" verabschieden sich vom Publikum

Guben. Die Saison neigt sich dem Ende zu, aber am Samstagabend bestreiten die Frauen des SV Chemie Guben ihr letztes Heimspiel. Zu Gast in Guben sind die Frauen des HV Ruhland/ Schwarzheide. ksx/mbc

Die Neißestädterinnen haben noch was gut zu machen. Das Hinspiel verlor man klar mit 24:31. Der HV befindet sich aus dem 10. Platz, der SVC ist Sechster. Anwurf im Kaltenborner Sportzentrum ist wie gewohnt 18 Uhr. Im Anschluss dieses Spiel findet im Vereinsheim die Saisonabschlussparty statt.

Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfangen die Chemie-Herren derweil am Samstag den HV Grün-Weiß Plessa. Die Gäste kommen als Tabellenzehnter an die Neiße und kämpfen noch um den Klassenerhalt. Abschied nehmen vom Gubener Publikum werden mit Pascal Natho, André Schulze und Yves Kötteritzsch gleich drei Akteure. Anwurf ist um 16 Uhr.