| 02:58 Uhr

Füchse sind ostdeutscher Meister

Nachwuchs, Kleinschüler. Kürzlich haben die ESW-Kleinschüler mit zwei Siegen den vorzeitigen Gewinn der ostdeutschen Meisterschaft klar gemacht. D. Bartell/trt

Beide Male hieß der Gegner ESC Dresden. Zunächst musste Weißwasser in Dresden ran.

Den Kleinschülern war anzumerken, dass es um viel geht. Nach zwei gespielten Dritteln stand es 2:2. Im Schlussabschnitt ging der ESW mit 3:2 in Front. Doch kurze Zeit später gelang Dresden der Ausgleich und sogar die Führung. Erst in der 58. Minute schoss Weißwasser den ersehnten Ausgleich und 40 Sekunden vor Schluss sogar noch das Siegtor zum am Ende verdienten 5:4.

Tags darauf zeigte die Mannschaft dann ein ganz anderes Bild. Mit viel Spaß und Spielwitz wurde sich Chance um Chance erspielt. Und so stand es am Ende 7:1 für die Kleinschüler. Somit war der vorzeitige Gewinn der ostdeutschen Meisterschaft perfekt.

Ein großes Dankeschön geht an die zahlreich erschienenen Anhänger für ihre lautstarke Unterstützung von den Rängen. Sie haben die Mannschaft erfolgreich zu ihren Erfolgen gepeitscht. Das soll auch in der kommenden Saison so bleiben.

Tore Eissportverein Weißwasser: Berger (3), Brauner (2), Lehmann (2), Bartell (2), Treise, Proske, Garreis