ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Foucault-Kicker ziehen in das Westlausitzfinale

Hoyerswerda. In der zurückliegenden Woche fanden die letzten Vorwettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia" für dieses Schuljahr im Bereich Hoyerswerda statt. So spielten im Fußball die Jungen in der WK III und IV um die Qualifikation zum Westlausitzfinale, das bereits am 3. red

Mai in Königsbrück ausgetragen wird.

Besonders die Foucault-Kicker bewiesen bei den finalen Vorwettkämpfen, dass sie mit dem runden Leder umgehen können. Mit drei Siegen und 18:0 Toren hat sich das Team vom Léon-Foucault-Gymnasium der WK IV ganz souverän gegen die Konkurrenz vom Lessing-Gymnasium Hoyerswerda (6:0), dem Johanneum (4:0) und der Oberschule Lauta (8:0) durchgesetzt.

Auch die Jungen der WK III des Foucault-Gymnasiums erreichten ebenso problemlos die nächste Runde. Mit zwölf Punkten und 13:0 Toren ließen sie der Konkurrenz keine Chance. Durch Siege gegen das Lessing-Gymnasium Hoyerswerda (2:0), das Johanneum (3:0), die Oberschule "Am Stadtrand" (5:0) und die Oberschule Lauta (3:0) sicherten sie sich souverän den ersten Platz.

Somit spielen beide Teams des Léon-Foucault-Gymnasiums nun am 3. Mai beim Westlausitzfinale in Königsbrück um den Einzug in das Regionalfinale.

Die Platzierungen im Einzelnen: WK III: 1. Léon-Foucault-Gymnasium

2. Lessing Gymnasium

3. Johanneum

4. OS Lauta

5. OS "Am Stadtrand"

WK IV: 1. Léon-Foucault-Gymnasium

2. Lessing Gymnasium

3. Johanneum

4. OS Lauta