| 02:58 Uhr

Der Aufstieg ist geschafft

Die I. Mannschaft des KV Lauchhammer 1932 hat bereits einen Spieltag vor Saisonschluss den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Im letzten Heimspiel gegen den SV Lok Hohenleipisch gewann der KVL mit 6:2 Punkten. Dirk Hentschel

Landesklasse. Die Gastgeber waren vor dem Spiel aber gewarnt: Die Gäste aus Hohenleipisch kamen in der Vergangenheit auf der Kegelbahn in Lauchhammer-Mitte immer bestens klar und haben hier bereits Punkte entführt.

Anfangs lief das Spiel dann auch gar nicht so eindeutig zugunsten der Gastgeber. Sven Focke musste seinen Mannschaftspunkt trotz solider Leistung abgeben (506/1:3). Dafür konnte Matthias Theiss trotz nur durchschnittlicher Leistung seinen Satz klar gewinnen (484/4) und dazu noch einen kleinen Vorsprung in der Holzzahl rausholen.

Der Mitteldurchgang war ebenfalls ausgeglichen. Hans-Jürgen Fiedler gewann seinen Satz souverän (511/4). Im anderen Duell hatte Thomas Voigtländer aber Pech, das er trotz mehr erzielter Holz (510:504) seinen Satz mit 1:3 Punkten verlor.

So stand es nach zwei Durchgängen 2:2-Unentschieden, allerdings mit nun schon deutlichem Vorsprung von 120 Holz für den KVL. Der letzte Durchgang musste die Entscheidung bringen: Aber Dirk Hentschel (521/3:1) und Rene Lesche (532/3:1) ließen nichts mehr anbrennen und fuhren den am Ende deutlichen Sieg nach Hause.

Da der Tabellenzweite TSV Grünewalde parallel in Arnsdorf eine Niederlage kassierte, liegen die Lauchhammeraner jetzt mit vier Punkten Vorsprung uneinholbar an der Tabellenspitze und dürfen sich somit über den verdienten Aufstieg in die Landesliga freuen.