ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Beyern-Nachwuchs startet stark

Diese Beyern (li.) und Crinitzer haben die Saison eröffnet.
Diese Beyern (li.) und Crinitzer haben die Saison eröffnet. FOTO: M. Seifert
Beyern. Es war das erste Spiel in der neuen Saison der Nachwuchs-Kreisliga: SV Frieden Beyern gegen SV Vorwärts Crinitz. Aufseiten der Beyern war vor dem Spiel manche Nervosität zu spüren. Michael Seifert

Für drei der vier Spieler war es immerhin die Premiere im Wettspielbetrieb. Lediglich Henry Schulze hat schon in Einzelwettbewerben auf Kreis- und Landesbereichsebene Spiele absolviert. Umso größer war die Freude nach den ersten Siegen.

Und weiter gelangen gute Ballwechsel. Der SV Crinitz musste seine Nummer eins ersetzen. Darum sollte der Beyern-Sieg mit 13:1 Spielen nicht überbewertet werden. Trotzdem war die Freude bei den Jugendlichen, den Eltern und Betreuern riesengroß. Beyern spielte mit: Henry Schulze (3,5 Punkte), Erik Helbich (3,5), Miguel Thiere (3,5) und

Moris Wilhelm (2,5).

Crinitz spielte mit: Robin Donat, Erik Donat (1), Dustin Bieberstein und Nils Krüger.