| 02:36 Uhr

Beste Techniker: Sara und Hannes

Erfolgreich in Peitz: Sara Hübner und Hannes Reusch.
Erfolgreich in Peitz: Sara Hübner und Hannes Reusch. FOTO: priv.
In Peitz wurde zum 25. Mal der traditionelle Kyoko-Pokal für alle Altersklassen ausgetragen. Über die Teilnahme der Spremberger Sportler berichtet Reinhard Jung:

Sportler aus mehreren Bundesländern und Tschechien nahmen an dem Pokalwettkampf in Peitz teil. Die Sakura-Judosportler aus Spremberg hatten Grund zum Jubeln. Sara Hübner und Hannes Reusch gewannen ihre Kämpfe vorzeitig mit Ippon und wurden als beste Techniker des Turniers ausgezeichnet. Sehr schöne Turniersiege erkämpften auch Liza Genz, Sarah Lessig, Yngvar Tiefensee, Leon Kaschke und Elias Wockenfuß. Mit einer ausgezeichneten Leistung holten Emily Neumann, Maria Ulbrich, Marie Helene Kleine Möllhoff, Jessica Dürwald, Benjamin Hanisch, Franz Müller, Melvin Noack und Tobi Krollig die Silbermedaille. Aber auch Meike Schwiertz, Moritz Thieme, Nils Zapke, Bruno Schmidt, Philipp Mühlmeister, Leandro Schütze, Markus Kolbe und Richard Fabian können stolz auf ihre erkämpfte Bronzemedaille sein. Levi Richter und Fabian Freidrich wurden Fünfte.